Geschrieben am

Blasse Farben bei Canon Drucker richtig einstellen

01 Blasse Farben Canon Drucker richtig einstellen

Ein zu blasses oder unscharfes Druckergebnis ist ein häufig auftretendes Problem, das sich aber oft auch relativ leicht beheben lässt! Folgende Anleitung wird Ihnen einfache Tipps und Tricks zum Beheben von zu hellen Farben bei Canon-Druckern zeigen und Ihnen ein leicht verständliches Hintergrundwissen liefern, mit dem Sie die Funktionen Ihres Druckers besser verstehen und ausschöpfen können.


Allgemeines über zu hellen oder zu blassen Druck01 Blasse Farben Canon Drucker richtig einstellen

Ist bei Ihnen der gesamte Ausdruck zu hell, liegt das Problem wahrscheinlich an der zu niedrig eingestellten Druckauflösung bzw. an anderen Einstellungen, die Sie selbst an Ihrem Druckertreiber tätigen können wie z.B. Druckqualität, Helligkeit, Intensität, Kontrast oder „In Graustufen drucken“. Am besten kontrollieren Sie gleich zu Beginn Ihre Einstellungen in diesen Bereichen und korrigieren diese gegebenenfalls.
Beschränken sich die blassen Stellen auf einzelne vertikale weiße Striche, sind diese ein Zeichen dafür, dass nicht mehr viel Toner in der Kartusche übrig ist (bei Canon-Laserdrucker). Treten diese Anzeichen auf, ist eine Installation einer neuen Tonerkartusche notwendig bzw. wird eine Reinigung empfohlen. Außerdem könnte die Oberfläche der LSU (Laserunit)-Komponente im Geräteinnenraum verunreinigt sein. Besitzen Sie allerdings einen Canon-Tintenstrahldrucker, liegt der Fehler meist am Druckknopf bzw. den Düsen wo eine Reinigung oder eine neue Patrone Abhilfe schaffen könnte.

 

 

Papier als Ursache für zu helles Drucken

Ein zu blasser Ausdruck könnte seine Ursache außerdem noch im Papier haben, wenn dieses für den Druck möglicherweise zu rau oder zu feucht ist. Probieren Sie, Ihr Dokument erneut zu drucken – möglicherweise ist auch nur ein einziges Blatt Papier schadhaft. Es könnte auch helfen, die Papierqualität auf „Fotopapier“ einzustellen, um das Druckergebnis auf normalem Kopierpapier zu verbessern.

Ein zu helles Druckergebnis könnte seine Ursache außerdem noch im Papier haben das möglicherweise zu feucht oder zu rau ist.

 

ICC-Profile als Lösung für zu blasse Ausdrucke

Die Ursache für Farb- bzw. Helligkeitsdifferenzen – in diesem Fall der zu helle Ausdruck – ist sehr häufig das unterschiedliche Verhalten in der Farbdarstellung von Geräten. Es wird deshalb empfohlen, diese anzupassen – mit Hilfe eines ICC- Farbprofils. Diese sollen Differenzen in den Parametern Farbe, Kontrast und Helligkeit (z.B. zwischen Monitor und Drucker) angleichen. Diese Farbprofile ermöglichen dann nach der Installation eine gleich bleibende Darstellung des Drucks sowohl bei der Software als auch bei der Hardware.

 

Farben richtig einstellen bei Canon Drucker!ICC Profil Drucker Kalibrieren vergleich

Entfernen Sie mit ICC-Profil Farbstiche und stellen Sie
die Farben bei Ihrem Canon Drucker richtig ein!

ICC-Profile korrigieren Probleme wie:

  • Farbstiche (Rotstich, Grünstich, Gelbstich, usw.)
  • falsche Farbwiedergabe
  • Farbsättigung
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben

 

Farbstich entfernen

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com