Geschrieben am

Farben bei Epson Drucker richtig einstellen

farben bei Epson drucker richtig einstellen

Die Qualität der Farben kann beim Drucken durch Berücksichtigung einiger Faktoren leicht verbessert werden. Unabhängig davon, welchen Epson-Druckertreiber Sie verwenden – z.B. Stylus Photo oder Ecotank– haben Sie bei Epson in den Druckereinstellungen viele Möglichkeiten um jede einzelne Farbe genau definieren, mittels ICC-Profil ihren Ausdruck zu verbessern oder mit sonstigen Einstellungsmöglichkeiten zu dem gewünschten Ergebnis zu kommen.

 

Farbmanagement bei Epson Druckernfarben bei Epson drucker richtig einstellen

Bei Epson-Druckertreibern wird (in diesem Fall nicht speziell auf Stylus Photo oder Ecotank bezogen) grundsätzlich zwischen drei Hauptmodi unterschieden, was die Farbmanagement betrifft: Farbanpassung, PhotoEnhance und ICM. Unter „Drucker-Farbanpassung“ können Sie bei ersterem zwischen RGB und Adobe RGB auswählen. Beim dem Modell „Epson Stylus Photo PX 730 WD“ gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten, wie Sie auf der Abbildung erkennen können.

Photo-Enhance bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Bild zu verbessern, z.B. eine Szenenkorrektur. Unter ICM können Sie noch Farbprofile erstellen. Achten Sie hier darauf, welches Betriebssystem Ihr Computer hat, da es hier Unterschiede gibt.

 

Sonstige Einstellungsmöglichkeiten für Epson Geräte

Wenn Sie die Farben für Ihren Epson-Drucker optimieren wollen, sollten Sie neben den konkreten Farbeinstellungen auch andere Medieneinstellungen berücksichtigen, z.B. die Farbdichte, die Sie individuell auf ihre Papiersorte abstimmen können. Auch wenn Sie das Problem eines Farbstichs oder eines zu dunklen oder zu hellen Drucks haben, sollten Sie ebenfalls die Komponente Papier nicht außer Acht lassen.

 

Einstellen der Farben bei Epson mittels ICC-Profil

Ein ICC-Profil bewirkt ganz allgemein, dass die Farben am Ausdruck denen am Monitor gleichen, da diese meist ein unterschiedliches Verhalten in der Farbdarstellung haben. Um ein ICC-Profil erstellen zu können, ist ein Referenzdruck notwendig, der auf dem einzustellenden Drucker ausgedruckt wird. Damit kann man die Farbdifferenz ermitteln und das ICC-Profil schreiben. Die darauffolgende Installation des Profils behebt schlussendlich im besten Fall den Farbstich.

 

 

Farben richtig einstellen bei Epson Drucker!ICC Profil Drucker Kalibrieren vergleich

Entfernen Sie mit ICC-Profil Farbstiche und stellen Sie
die Farben bei Ihrem Epson Drucker richtig ein!

ICC-Profile korrigieren Probleme wie:

  • Farbstiche (Rotstich, Grünstich, Gelbstich, usw.)
  • falsche Farbwiedergabe
  • Farbsättigung
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben

 

Farbstich entfernen 

 

ICC-Profil finden      

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com