Geschrieben am

Farben bei Konica Minolta Drucker richtig einstellen

Um die Farben bei Konika Minolta-Druckern einstellen zu können, müssen Sie kein Profi sein. In dieser Anleitung bekommen Sie einfach Tipps und Tricks, die Ihnen helfen werden, die Möglichkeiten Ihres Druckers voll auszunützen.

 

Individuelle Einstellungsmöglichkeiten bei Konika Minolta-Druckern

In der Registerkarte „Qualität“ („Farbe auswählen“) bieten Konika Minolta-Druckertreiber vier Farbmodi an, bei der Sie sich am besten gleich zu Beginn für einen Modus entscheiden. Zur Auswahl stehen „Auto / Farbe“, „Vollfarbe“, „Graustufen“ und „2-farbig“. (Bei der Einstellungsmöglichkeit „Auto / Farbe“ werden die Farben beim Ausdrucken auf Basis Originalfarben verarbeitet .) Außerdem besteht die Option, anschließend noch eine Feineinstellung der Farben zu machen, z.B. um die Ausdrucke „lebendiger“ oder mit geringeren Farbunterschieden zu gestalten. Gehen Sie dazu in der selben Registerkarte („Qualität“) auf „Qualität anpassen“ und entscheiden Sie hier, ob Sie die Farbanpassung „einfach“ oder mit „Detaileinstellungen“ vornehmen möchten. Dabei bieten sich Ihnen dann Einstellungsmöglichkeiten wie „Farbe“, „Kontrast“ oder „Helligkeit“.
Konika Minolta bietet darüber hinaus auch noch die Möglichkeit, die Farbeinstellung noch konkreter auf das zu druckende Objekt abzustimmen („Farbeinstellungen“), womit Sie je nachdem, ob Sie Grafiken, Text von Webseiten oder Originale drucken möchten, die entsprechenden Einstellungen tätigen können.
Wenn Sie noch mehr ins Detail gehen möchten, können Sie mit Ihrem Konika Minolta-Drucker außerdem noch den Komprimierungsfaktor, die Grafikmusterdichte, einen Glanz-Effekt oder Konturen schärfen an, um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Farben bei Konika Minolta-Druckern mittels ICC-Profil einstellen

Neben all den individuellen Einstellungsmöglichkeiten ist es für farbechtes Drucken sinnvoll, den Konika Minolta-Drucker zu kalibrieren / ein ICC-Profil zu erstellen. Das Profil bewirkt, dass die Farbdarstellung zwischen Monitor und Drucker angeglichen werden, da diese aufgrund von baulichen Unterschieden Farbabweichungen (z.B. Farbstiche) erzeugen können. Erstellt wird das Profil mittels einem Referenzdruck, der auf dem Drucker ausgedruckt wird und beugt auch im besten Fall Farbprobleme beim Drucken vor. Unter diesem Link finden Sie ein professionelles Service, auch speziell für Ihren Konika Minolta-Drucker. Damit können Sie Farbstichen und anderen Druckerproblemen vorbeugen und die Möglichkeiten Ihres Druckers voll ausnützen!

 

 

Farben richtig einstellen bei Dell Drucker!ICC Profil Drucker Kalibrieren vergleich

Entfernen Sie mit ICC-Profil Farbstiche und stellen Sie
die Farben bei Ihrem Dell Drucker richtig ein!

ICC-Profile korrigieren Probleme wie:

  • Farbstiche (Rotstich, Grünstich, Gelbstich, usw.)
  • falsche Farbwiedergabe
  • Farbsättigung
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben

 

Farbstich entfernen

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com