Geschrieben am

Farbstich bei Sublimationsdruck korrigieren

Sublimation ICC Profil Tasse bedrucken

Wenn Sie bereits mit Sublimationsdruck arbeiten um z.B. Handycover oder Tassen zu bedrucken, stoßen Sie womöglich auf das Problem eines Farbstichs, wie z.B. einen Rotstich der Ihnen die Gesichter auf Ihrem Druck eher rot als hautfarben aussehen lässt. Folgende Anleitung liefert Ihnen ein kompaktes Hintergrundwissen zum Thema Sublimationsdruck und hilft Ihnen Probleme bei der Farbdarstellung zu beheben.

 

Sublimation ICC Profil Tasse bedrucken

Allgemeines über den Sublimationsdruck

Sublimationsdruck funktioniert, wie der Name bereits verrät, mit einer speziellen Tinte, die direkt vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand übergeht. Dabei wird zuerst das gewünschte Motiv spiegelverkehrt auf Sublimationspapier gedruckt um anschließend mit dem zu bedruckenden Objekt erhitzt zu werden. Dabei öffnen Sie die Poren des Objekts und nehmen die Farbe auf, weshalb das Motiv auf der Oberfläche später auch nicht mehr zu fühlen ist und sehr resistent gegenüber Umwelteinflüssen wird.

 

Farbstich mit ICC-Profilen beheben

Obwohl Sublimationsdrucker eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten haben und kreatives Schaffen mit den unterschiedlichsten Materialien ermöglichen, kommt man doch selten um ein sogenanntes ICC-Farbprofil herum, vor allem wenn man einen Rotstich, Gelbstich, Blaustich o.ä. bemerkt. Das Profil ermöglicht dann die korrekte Farbdarstellung auf dem Druckergebnis und am Monitor, da diese durch technische Gegebenheiten ein unterschiedliches Verhalten in der Farbdarstellung haben.
Wie auch bei gewöhnlichen Druckern wird beim Erstellen eines Farbprofils auch die Untergrundfarbe des Objekts miteinbezogen und ermöglicht Ihnen somit problemloses Drucken!

 

Sonstige Fehlerquellen beim Sublimationsdruck

Wenn Sie das Problem eines Farbstichs bemerken, führt fast kein Weg an einem ICC-Profil herum. Dennoch gibt es noch weitere Faktoren, die Ihnen helfen könnten einen zufriedenstellenden Druck zu erhalten:
Überlegen Sie sich zuallererst auf welche Oberfläche Sie drucken möchten. Denken Sie beispielsweise daran Sportbekleidung zu bedrucken, achten Sie darauf, Materialen aus 100% Polyester zu verwenden und bedenken Sie, dass schwarzer Stoff eine besondere Beschichtung benötigt. Ob Ihr Drucker außerdem wirklich einen Farbstich produziert, sehen Sie erst am Endergebnis und noch nicht am Sublimationspapier!
Wenn auch ein ICC-Profil keine Besserung bei Ihrem Problem bewirkt, überprüfen Sie am besten die Düsen ob diese möglicherweise verstopft sind und ein Düsentest bzw. eine Druckkopfreinigung durchgeführt werden muss.

Viel Erfolg beim Drucken!

 

 

 

Farbstich bei Drucker entfernen!ICC Profil Drucker Kalibrieren vergleich

Entfernen Sie mit ICC-Profil Farbstiche und stellen Sie
die Farben bei Ihrem Drucker richtig ein!

ICC-Profile korrigieren Probleme wie:

  • Farbstiche (Rotstich, Grünstich, Gelbstich, usw.)
  • falsche Farbwiedergabe
  • Farbsättigung
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben

 

Farbstich entfernen

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com