Geschrieben am

Wie oft soll man den Monitor kalibrieren?

Grundsätzlich gibt es keine Vorgaben, wie oft eine Kalibrierung bzw. Neukalibrierung des Bildschirms erfolgen soll. Nur eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Eine Neukalibrierung ist unbedingt erforderlich.

Nachdem bei einem Monitor die Kalibrierung erfolgreich durchgeführt wurde, nimmt die Farbdarstellung wieder stetig ab. Dies liegt an Qualitätsschwankungen der Monitore, die sich täglich bzw. im Laufe von Monaten oder Jahren mal mehr, mal weniger bemerkbar machen.
Doch nicht nur Qualitätsschwankungen, sondern auch Faktoren, wie die Stundenanzahl, die der Monitor täglich benutzt wird und Umgebungsbedingungen haben Einfluss auf die Änderungen der Farbwiedergabe.

Neben diesen Faktoren hängt es auch von der Anwendung ab, wie oft eine Re-Kalibrierung notwendig ist. So merken Amateure eine Änderung der Wiedergabe nicht so schnell wie zB. professionelle Bildbearbeiter. Je erforderlicher es ist, eine hohe Farbgenauigkeit zu erreichen, desto öfter sollte man den Bildschirm neu kalibrieren.
Ist also eine genaue Farbdarstellung wichtig, sollte die Kalibrierung alle paar Tage, wenn nicht sogar täglich durchgeführt werden. Bei Standardanwendungen genügt es meistens den Monitor alle zwei bis vier Wochen zu Re-Kalibrieren.
Einige Colorimeter bieten auch bereits eine Erinnerungsfunktion für eine Neukalibrierung an, die meistens sogar individuell eingestellt werden kann.

 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com