Geschrieben am

Zu dunklen Ausdruck bei Drucker korrigieren

zu dunklen Ausdruck bei Drucker korrigieren

Zu dunklen Ausdruck bei Drucker korrigieren

Beim Drucken kann es leicht passieren, dass der Drucker nicht die gewünschte Qualität liefert und Sie somit mit einem schlechten (z.B. zu dunklen) Druckergebnis konfrontiert sind. Dafür gibt es verschiedene Ursachen, die Sie jedoch meistens mit folgender Anleitung leicht selbst beheben können. Dabei ist es gleichgültig, welchen Druckertreiber Sie verwenden – z.B. Canon, Epson, HP oder Brother  – ein paar grundlegende Einstellungen können Sie bei jedem Druckertreiber mit wenigen Handgriffen tätigen. Öffnen Sie dazu die Druckereinstellungen oder folgen Sie anderen einfachen Möglichkeiten um zu Ihrem gewünschten Druckergebnis zu kommen.

zu dunklen Ausdruck bei Drucker korrigieren

 

Falsche Einstellungen bei Farbmodellen verursachen finsteren Druck

Farbmodelle können häufig schon an den Kameras eingestellt werden: z.B. sRGB bzw. Adobe RGB. Diese ermöglichen eine Farbaustausch zwischen Geräten. Umso mehr einzelne Farbräume übereinstimmen, umso besser für das Druckergebnis. Es gibt außerdem noch die Möglichkeit, mit dem CMYK-Farbmodell zu drucken. Achten Sie grundsätzlich immer auf die Umwandlung zwischen den unterschiedlichen Farbmodellen, da es hier zu Farbverschiebungen kommen, die möglicherweise die Ursache für Ihr zu dunkles Foto sind.

 

Sonstige Einstellungen zur Vermeidung von zu dunklem Drucken

Ist der Ausdruck zu dunkel, kann das Problem auch an anderen Einstellungen liegen, die Sie selbst an Ihrem Druckertreiber tätigen können wie z.B. Druckqualität, Helligkeit, Intensität, Kontrast, „Anzahl Musterinstanzen“, „Farbabweichung zwischen Instanzen“, „Einheit der Druckdatenverarbeitung”, „Farbkorrektur“, „Sättigung“, „Dichtheit“ und andere zusätzliche Einstellungen. Überprüfen Sie hier, ob die Einstellungen Ihren Absichten entsprechen und verändern Sie diese falls notwendig.
Neben all diesen Einstellungsmöglichkeiten sollten man auch dem Format des Bildes bzw. Dokuments Beachtung schenken: verwenden Sie nämlich einen Apple Computer, könnte das JPEG-Format besser Ergebnisse erzielen.

 

Zu dunkler Druck aufgrund von Papier und Tinte

Schlussendlich könnte der dunkle Ausdruck seine Ursache noch im Papier und in der Tinte haben. Nicht original-gekaufte Materialien können dabei die Farben verändern. Versichern Sie sich, dass Sie hier die richtige Tinte und das richtige Papier verwenden – nun sollte einem farbechten Druck nichts mehr entgegenstehen!

 

 

Richtiges Einstellen der Farben beim Drucker!ICC Profil Drucker Kalibrieren vergleich

Entfernen Sie mit ICC-Profil Farbstiche und stellen Sie
die Farben bei Ihrem Drucker richtig ein!

ICC-Profile korrigieren Probleme wie:

  • Farbstiche (Rotstich, Grünstich, Gelbstich, usw.)
  • falsche Farbwiedergabe
  • Farbsättigung
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben

 

Farbstich entfernen

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu ICC-Profilen?

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen
das für Sie passende ICC-Profil!

 

Jetzt Beratung anfordern

Bild-Michael klein

Technische Beratung
Michael Deinhammer
Hotline - 0800 1437 906
support@drucker-kalibrieren.com