Veröffentlicht am

Farbmanagement in ACDSee Pro 10

Einleitung

Das Bildbearbeitungsprogramm ACDSee Pro 10 hat eine Menge an verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für Ihre Bilder. In dieser Beschreibung finden Sie eine Anleitung für das Farbmanagement in dem Bildbearbeitungsprogramm.

 

ACDSee - Programm starten
Abb. 1: ACDSee – Programm öffnen

 

Optionen – Farbmanagement

Dafür müssen Sie zuerst unter „Extras“ im Registermenü im Drop-Down-Menü „Optionen…“ auswählen. Die Optionen lassen sich auch über das Tastenkürzel Alt+O öffnen (Abb. 2).

ACDSee - Hauptfenster
Abb. 2: ADSee – Hauptfenster

 

In den Optionen gibt es viele verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten für dieses Programm. Für das Drucken mit ICC-Profil gehen Sie in die Unterkategorie „Farbmanagement“ (Abb. 3).

 

ACDSee - Hauptfenster
Abb. 3: ADSee – Optionen/Farbmanagement

 

Das Farbmanagement teilt sich in drei Kategorien auf:

  • Farbmanagement aktivieren
  • Eingabe
  • Softproof

 

 

Farbmanagement aktivieren

Hier müssen Sie zwei Häkchen setzen. Aktivieren Sie zuerst das Farbmanagement. Danach können Sie Ihr Farbbearbeitung auch auf die Miniaturansichten anwenden. Damit sind die Bilder in der unteren Bildschirmhälfte gemeint (Abb. 4).

Zudem definieren Sie noch das Farbmanagement-Modul:

  • Little CMS
    Entwickelt für das Benutzen anderer Programme, die erlauben, dass ICC-Profile verwendet werden. Dieses Modul ist ein Open-Source Farbmanagement System.
  • Microsoft ICM
    Das Modul ist ein Produkt von Microsoft und dafür gedacht, bei kleinen bis mittelgroßen Unternehmen das Farbmanagement auf zb deren Webseite zu definieren.

 

ACDSee - Optionen aktivieren

Abb. 4: Drucker auswählen

 

Eingabe

Bei der Eingabe definieren Sie nun Ihr Standard-Eingabeprofil. Dieses ICC-Profil wurde von dem International Color Consortium eingeführt. Wie bereits oben erklärt, hilft es gegen Farbstiche und Farbunterschiede zwischen Monitor und Ausdruck. Es gibt manche Profile, die vom Programm oder vom Druckertreiber vorgegeben ist, andere ICC-Profile können von verschiedenen Anbietern definiert und gekauft werden (Abb. 5).

ACDSee - Optionen/Eingabe

Abb. 5: ACDSee – Eingabe/Optionen

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen zur Farbanpassung?

 

 

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

 

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

 

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen für Sie die passende Kalibrierung!

 

   

 

 

 

Jetzt Beratung anfordern

Kontakt

 

    Technische Beratung- Michael Deinhammer