Farbmanagement bei Brother-Druckern

Leider fehlen bei manchen Druckertreibern von Brohter-Druckern die Einstellungen zum Farbmanagement. Allerdings gibt es bei manchen Druckermodellen von Brother die Möglichkeit, das Farbmanagement direkt am Touchscreen des Druckers zu deaktivieren. Folgende Anleitung soll Ihnen den Vorgang verdeutlichen:

Ausgangspunkt ist der Touchscreen Ihres Brother-Druckers.

Tippen Sie auf „Alle Einstellungen“ und dann auf „Drucker“.

Wenn man unter „Drucker“ ganz runter scrollt, kommt man zum Punkt „Farbkorrektur“.

Hier können Sie eine Farbkorrektur durchführen (sprich das Farbmanagement verwalten) – unter Autokorrektur können Sie schließlich das Farbmanagement deaktivieren und einen farbneutralen Referenzdruck durchführen.

Sie haben Fragen zur Farbanpassung?

 

 

1. Geben Sie Ihren Drucker an.

 

2. Wählen Sie die gewünschte Anwendung.

 

3. Wir beraten Sie kostenlos und suchen für Sie die passende Kalibrierung!

 

   

 

 

 

Jetzt Beratung anfordern

Kontakt

 

    Technische Beratung- Michael Deinhammer