ICC-Profil für Epson Drucker

Erstellung eines individuellen ICC-Profils für Epson-Drucker

Haben Sie bei Ihrem Epson einen Farbstich – z. B. einen Rotstich, Grünstich oder Blaustich bemerkt? Gibt Ihr Drucker die Farben nicht wie am Bildschirm wieder? Oder sind Ihre Ausdrucke gar zu dunkel bzw. zu hell?

ICC-Profile korrigieren Druckprobleme wie:

  • falsche Farbwiedergabe
  • Helligkeit, blasse und dunkle Farben
  • Farbsättigung
  • Farbstiche
  •  
Epson Drucker Workforce Serie

Für welche Epson Drucker erstellen wir ICC-Druckerprofile?

Eine Profilierung mittels Druckerprofil funktioniert mit alle gängigen Druckern.
Für folgende Epson Serien erstellen wir häufige ICC-Profile:

Die Drucker der Workforce (Pro)-Serie richten sich vor allem, wie es im Namen bereits anklingt, an Unternehmen und große Arbeitsgruppen mit einem hohen Druckaufwand.

Die Drucker der Expression-Serie (Expression und Expression Home) richtet sich vor allem an Privathaushalte, die auch bei alltäglichen Drucken von Dokumenten und Fotos nicht auf Qualität verzichten wollen.

Die Drucker der Stylus-Serie (Stylus, Stylus Pro, Stylus Photo, Stylus Color, Stylus S/SX, Stylus C/CX, Stylus D/DX, Stylus Office) richten sich vor allem an Privatanwender für den alltäglichen Druckbedarf.

Die Drucker der EcoTank-Serie zeichnen sich vor allem durch ihr ressourcen- wie auch kostensparendes Design während des Druckvorgangs und in der Nachfüllung der Tinte aus.

ICC-Profil für Ihren Epson Drucker erstellen

Präzision für Ihren Drucker! Wir nehmen uns Ihren Druckerproblemen an und helfen Ihnen je nach speziellen Anforderungen. Das Ergebnis: Wir erstellen individuelle Epson ICC-Profile für Sie! Wie ist das möglich? Sie senden uns sogenannte Referenzdrucke als Testausdrucke für die Farbprofile per Post zu. Das ist für uns die Grundlage, auf der wir Ihr Druckerprofil erstellen. Diese Drucke zeigen uns die Farbfehler bei Ihrem Epson Drucker, die mit unseren Druckerprofilen behoben werden. Dazu steht uns spezielle Hard- und Software zur Verfügung, mit der wir Farbfelder zur Erstellung der ICC- Farbprofile einlesen. Auch hier richten wir uns ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen: Je präziser Sie die Farbwiedergabe mit dem Farbprofil wünschen, desto mehr Farbfelder lesen wir ein.

Scannen der Referenzdrucke

Sie haben einen Farbstich?

Gerne helfen wir Ihnen, die passende Kalibrierung zu finden!

Übersicht – Tipps für Epson Drucker

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, finden Sie nachfolgend viele Tipps zu den Druckeinstellungen bei Epson Drucker.

Die Qualität der Farben kann beim Drucken durch Berücksichtigung einiger Faktoren leicht verbessert werden.

Weil man einen dunklen Ausdruck nie brauchen kann, liefert Ihnen folgende Anleitung einige Tipps und Tricks für Ihren Epson-Drucker.

Das Druckergebnis sieht nicht wie erwartet aus und ist zu hell oder zu unscharf? Wir helfen Ihnen dieses Druckproblem zu lösen.

In dieser Anleitung erhalten Sie Informationen, darüber welche Einstellungen Sie deaktivieren, bzw. ändern müssen.

Probleme mit einem Rotstich, Blaustich oder mit anderen Farbstichen sind keine seltenen, aber lästige Begleiterscheinungen beim Drucken.

Für welche Papiersorten funktioniert ein ICC-Farbprofil?

Da ein ICC-Profil individuell auf jedes Fotopapier abgestimmt wird, funktioniert eine Profilierung jeglicher Papiersorten. Hier ein Auszug möglicher Papierhersteller und -eigenschaften, für die wir schon oft ICC-Profile erstellt haben:

  • Papierhersteller: Tecco, Ilford, Canson Infinity, Hahnemühle, Fotopapier der Druckerhersteller: Canon, HP oder Epson, uvm.
  • Papiereigenschaften: glossy, premium glossy, semiglossy, hochglanz, mattes oder Fineart Papier